Newsletter

Hier findet ihr aktuelle News zum Neubau der Begegnungsstätte.

Elterberger Nachrichten - 09/2022

Bau Begegnungsstätte schreitet kräftig voran
Mit großen Schritten und in massiver Eigenleistung schreitet die Baustelle : Begegnungsstätte für Jung und Alt voran. So konnten die die Sportfreunde um Heiko Eisel und Christoph Stier den Abschluß der Wandverblechungsarbeiten vermelden. Ein großer Meilenstein im Baustellengeschehen. Auch die Holzunterkonstruktion für die Innenverkleidung wurde permanent vorangetrieben. Hier kümmerten sich Andreas Wolf mit seinen Mitstreitern Oliver Scharm und Tim Blöthner um das weitere Geschehen. Für die Klempnerei zeichneten sich Daniel Reinhold und Martin Wicht verantwortlich, die im Kioskbereich alle Wasserleitungen verlegten. Viele fleißige Helfer runden das Bild ab, u.a. anderem die Malerbrigade um Claus Zürnstein, die fast 80m² Holzvertäfelung an 2 Tagen gestrichen hatte. Auch immer dabei sind Mike Kramer, Maurice Oertel, Wolfgang Böhm, Andre Petzold, Danny König, Lukas und Michael Stier, Eike Pippig sowie Ronny Röder, die für alle weiteren Tätigkeiten zur Verfügung stehen. Danke auch insbesondere an die materielle Unterstützung in allen Bereichen an unsere den SVC unterstützenden Unternehmen. Besonders hervorzuheben ist hier Andre Wolf, derdas Projekt massiv unterstützt.


Auch im Bereich des behindertengerechten WC ging es weiter. Hier griff man auf professionelle Hilfe der Fa.Thoss um den Routinierten Mitstreiter Gerhard Paul zurück , die die Bodenplatte in kürzester Zeit errichten konnten.

 

Bilder: Claus Zürnstein, Privat
Text Ronny Röder

Elterberger Nachrichten - KW12/2021

Neubau Begegnungstätte: Abbruch ist erledigt
Eines der größten Projekte der Vereinsgeschichte wird der Neubau der Begegnungsstätte für Jung und Alt sowie Menschen mit Mobilitätseinschränkungen in der Coschütz Stadionanlage. Hier wurde in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit die Alte Überdachung zurück gebaut sowie das Pflaster entfernt. Hier wurden bereits 250 Stunden durch die Sportler erbracht.
Neben etwas Wehmut , immerhin stand die Überdachung seit über 25 Jahren, mischt sich aber auch die Freude auf das Neue unter die Aktiven. Los gehen soll's im Mai mit Fundamentarbeiten und folgend dem Stahlbau. Betreut wird die Baustelle vom Ingenieurbüro Herrmann aus Netzschkau.

Elterberger Nachrichten - KW51/2020

Größte Aufgabe in 2021
Hauptaufgabe wird im kommenden Jahr die Neuerrichtung einer Überdachung auf der Helmut Börner Sportanlage sein, die den Namen „ Begegnungsstätte für Jung und Alt„ tragen wird. Es ist die größte Investition des SVC in seiner Geschichte. Damit möchte der Verein den ersten Schritt gehen, um unser Stadion modern auszustatten, um damit den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden.
Fördergelder über Leader, ein Kredit der Sparkasse, Sponsorengelder und Eigenmitteln in Form von Geld und Leistungen ermöglichen eine Investition von ca. 110.000 Euro. Sicherlich wird uns auch die Stadt Elsterberg unterstützen.

Bild: Claus Zürnstein (03.09.2011)

FÖRDERPROGRAMM NEUBAU STADIONÜBERDACHNUNG

FOLGT UNS AUCH AUF:

10.09.22 | 5.Spieltag | Kreisliga
SV Coschütz - SSV Tirpersdorf   0:2 (0:2)

10.09.22 | 1.Spieltag | 2. Kreisklasse
SVC/TSG 2 - SV Morgenr.öthe-R.   0:3

11.09.22 | 1.Spieltag | Vogtlandklasse
SVC - SpG Pfaffengrün/Zobes   3:6 (0:3)

TISCHTENNIS
auch unter Verein / Tischtennis

1. MANNSCHAFT
1. Kreisliga ET

2. MANNSCHAFT
2. Kreisliga ET

VOLLEYBALL
Freizeitturniere

MITGLIEDSCHAFTEN:

Der SV Coschütz ist Mitglied in diesen Verbänden und bedankt sich für die Unterstützung!

Vogtländischer
Fußball-Verband e.V.

Landessportbund Sachsen e.V.

Kreisverband Tischtennis Vogtland e.V.

Sächsischer Fußball-Verband e.V.

Kreisssportbund
Vogtland e.V.

Informationen

Änderungen möglich !

Druckversion | Sitemap
© Andreas Oberlein