Spielberichte Saison 2019/2020

Hallenkreismeisterschaft 2.2.2020

Kurt - Helbig  Halle Plauen

Mit guten Leistungen in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft haben unsere Frauen den 7.Platz erreicht. Es war auch Premiere, noch nie erreichten sie die Endrunde. Nach Niederlagen in der Vorrunde gegen die SG Jößnitz ( 0 : 2 ), dem    1.FC Rodewisch ( 0 : 2 ) und dem SV Merkur 06 Oelsnitz ( 2 : 3 Antje Bernhardt, Vanessa Zeidler ) kämpften sie um den 7.Platz. Hier bekam man es mit der SpG Mühltroff/Tanna zu tun. Am Ende festigte man den 7. Platz mit einem 2 : 1. Die Tore unserer Frauenmannschaft erzielten Melanie Seidel und Antje Bernhardt.

Bilder/Text: Claus Zürnstein

11.Spieltag 24.11.2019

SV Coschütz - SV Fronberg Schreiersgrün  3 : 1 ( 2 : 0 )

SR: Wolfgang Graupner ( ( SC Syrau )

Zuschauer:  20

Tor(e): M:Baumgärtl, T.Hösel, M.Dietzsch

Ab ins Winterpäuschen mit dem langersehnten Sieg.
Bis auf das Spiel in Oelsnitz vorige Woche, hätten die letzten Spiele alle gesiegt werden können.
Aber die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig...
Auch heute sah das Spiel über weite Strecken gruselig aus. Zum Glück hat der Schiri ab und an (für beide Seiten) für Aufregung und Ablenkung gesorgt.
Mit dem Fair Play Pokal wird's für beide Mannschaften auch nix mehr. Gelb für den SVC wegen (keine Ahnung, heißt das so?) unerlaubter Wechsel... nicht gehörter Wechsel... nicht angekündigter Wechsel... (es haben allerdings 7 Feldspielerinnen vom SVC gehört- nur der Schiri nicht).
Für die Gäste gab's nach 2 Fouls die gelb rote Karte.
Nun gut, für den Torjubel sorgten Manja, Tina und Madeleine (mit links)
In der Tabelle bleibt es wie immer bei Platz 6.
Weiter geht's irgendwann 2020.
Bis dahin lest ihr selbstverständlich was von uns!
Check out und danke an alle Zuschauer !

Text: Tina Hösel / Bilder: Verein

10.Spieltag 16.11.2019

SV Merkur 06 Oelsnitz -SV Coschütz   4 : 0  ( 2 : 0 )

SR: Sven Hörning ( Reichenbacher FC )

Zuschauer:  10

Tor(e): ?

Heute konnte man wirklich sagen: die bessere Mannschaft hat gewonnen.
Gegen die flinken und lauffreudigen Sperkenstädterinnen konnten die Gäste nur zeitweise mithalten.
Die Abwehr um T. Hösel schwamm zeitweise wieder, sammelte sich dann aber.
Im Mittelfeld ging alles über M.Dietzsch. Sie verteilte die Bälle und hatte das Torli 3 mal wieder selbst auf dem Fuss.
Wie jede Woche... die Chancen werden einfach nicht genutzt.?
Ganz großes Lob geht an den Schiedsrichter! Gerecht, mit Auge und Pfeife.
Das war schon das erste Spiel der Rückrunde!
Ja verrückt ne?
Nächsten Sonntag empfangen wir die Fussballerinnen aus Schreiersgrün.
Fröhliche November Woche!
Vergesst am Mittwoch den Buß - und Bettag nicht !

Text: Tina Hösel

Bilder: Verein

9.Spieltag 10.11.2019

SpG Neustadt/Großfriesen - SV Coschütz  0 : 0

SR: Mirko Suchi ( SV Eintracht Auerbach )

Zuschauer: 15

Tor(e) : ?

Die Damen der Spielgemeinschaft haben bislang ein einziges Tor geschossen, null Punkte und 47 Gegentore !
Und die Damen aus Coschütz bekommen innerhalb 80 Minuten das Leder NICHT zwischen die Pfosten.
Die Torhüterin war sehr aktiv, logisch aus Ihrer Erfahrung als Feldspielerin stande / lief sie auch immer gut.

Nun ja , nach dem dann jede Spielerin Ihre Chancen hatte, egal von Links, von rechts, von der Mitte und von weiter weg, kamen die Neustädter auch mal. Die Abwehr schwomm kurzzeitig ein bißchen, sammelte sich dann aber in der zweiten Halbzeit deutlich.
Nützte aber nichts. Die Coschützerinnen haben die Kraft und die Kondition um Ihr Spiel dauerhaft schnell zu machen, allerdings müssen Sie sich dafür auch endlich mal belohnen!

Nun hat die Spielgemeinschaft ein Punkt und Coschütz verliert fast den Anschluss an das obere Mittelfeld.

Nächsten Samstag geht es um 12 Uhr schon gegen die Sperkenstädterinnen in Oelsnitz.

Liebe LeserInnen , zieht euch warm an, die kommende Woche soll frostig werden 

8.Spieltag 3.11.2019

SV Coschütz - BC Erlbach  1 : 1  ( 0 : 1 )

SR: Lorenz Richter ( SG Rotschau )

Zuschauer: 35

Tor: N.Hartisch

6.Spieltag 31.10.2019

SV Coschütz - SV Eintracht Eichigt  0 : 1 ( 0 : 0 )

SR: Peter Wehrle ( SpVgg 1862 Neumark )

Zuschauer: 16

Tor(e): ?

7.Spieltag  27.10.2019                                                                                SV Mühltroff/Tanna : SV Coschütz 4:2 ( 3 : 1 )

SR.k.A.

Zuschauer: 20

Tore: T.Hösel, A.Bernhardt

 

Ein Kraftakt war das Spiel über die gesamte Länge.

Die Tore der Gastgeberinnen waren alle 4 sehenswert, aber auch verhinderbar. Wenn man kontinuierlich an den Gegenspielerinnen dran gewesen wäre...

Die Tore für die Coschützerinnen erzielten T. Hösel und A. Bernhardt.
Sehenswert war das Spiel dennoch, trotz Trainingsrückstand konnte man konditionell mit Ausdauer glänzen.
Die Torchancen müssen ( wie immer ) besser genutzt werden. Gäbe es ein Körbchen für jede Spielerin, könnten die Spielerinnen Ihren Fussball in das Körbchen tun und Ihre Bälle ins Tor tragen.Dann würden Sie bestimmt auch treffen

Diese Woche ist Englisch, denn das nächste Spiel folgt am Donnerstag , den 31.10. 2019 gegen Eichigt 14 Uhr in Coschütz.

Ihr habt also zwischen Kirche und Süßes oder Saures noch genügend Zeit, um die Damen zu bejubeln!

Text: T.Hösel

 

5.Spieltag  5.10.2019

SV Grün Weiß Wernesgrün - SV Coschütz  0 : 2

SR: Jörg Kaiser ( SV Morgenröthe-Rautenkranz )

Zuschauer: 10

Tore: A.Bernhardt, Hellinger ET Wernesgrün

Der Sieg lag ja schon ein bissel in der Luft. Nur mit der Umsetzung hat's streckenweise gehapert.
Die 3 Damen im Angriff wollten den Ball ins Tor tragen oder spielten einfach vorher noch mal ab. Die Chancen wurden also schön vergeben.
Die 3 Damen in der Abwehr machten ihr Handwerk auch schön. Die Wernesgrünerinnen ließen ihnen viel Platz, den Ball über M.Heinig zu spielen.
A. Bernhardt traf mit ihrem rechten Fuß zum 0 : 1. Das als Linksfüßler!
Das zweite Tor war ein bisschen kurios, hat auch irgendwie der Überblick gefehlt, letztenendes war es ein Eigentor.
Ja was soll man da sagen, 3. Sieg im 4. Saisonspiel. Kann man sich schon mal freuen!
Jetzt ist erstmal Ruhe im Karton. Planmäßiges Wiedersehen am 27.10.
Bis dahin, liebe Freunde und Nichtfreunde eine stürmische Herbstzeit!
Text: Tina Hösel

2.Kreispokalrunde 29.9.2019

SV Coschütz - SV Merkur 06 Oelsnitz  1 : 5 ( 1 : 3 )

SR: Kilian Kunze ( TSG Brunn )

Zuschauer: 35

Tor: M.Seidel

4.Spieltag 22.9.2019

1.FC Ranch Plauen - SV Coschütz  2 : 0 ( 1 : 0 )

SR: Christian Baer ( SC Syrau )

Zuschauer: 30

Tor(e) :

Ja wir wissen es, ihr wartet ,gespannt wie ein Regenschirm, auf den Spielbericht.
Aber wir haben uns heute mal einen Rat angenommen :
Wir haben uns auf unser Potenzial (was ja vorhanden ist) besonnen und suchen die Schuld nicht bei anderen.
Die Schirileistung war streckenweise dennoch katastrophal (Für beide Vereine)-> den Schiri hatten wir beim letzten Aufeinander treffen schon.
So das soll es gewesen sein.
Stressfreie letzte September Woche!

3.Spieltag 15.9.2019

SV Coschütz - SpG Pfaffengrün/Zobes  3 : 2 ( 1 : 1 )

SR: Matthias Wirth ( Reichenbacher FC )

Zuschauer: 43

Tore: M.Dietzsch, M.Seidel, T.Hösel

Kurz und schmerzlos: M.Dietzsch mal wieder mit Links, Melanie Seidel direkte Ecke (übelst krass), Sieg Tor erzielte T.Hösel.
Herausragend war wieder M. Lenk??⚽️?

2.Spieltag 8.9.2019

SV Fronberg Schreiersgrün - SV Coschütz  3 : 4

SR: Andreas Brock ( SG Pfaffengrün )

Zuscauer: 10

Tore: M.Dietzsch (2), V.Knobeloch, ET Schreiersgrün

1.Spieltag 1.9.2019

SV Coschütz - SV Merkur 06 Oelnitz   1 : 6  ( 0 : 2 )

SR.: Louis Kehl ( VSC Mylau-Reichenbach )

Zuschauer: 20

Tore: M.Dietzsch

Der Start in die neue Spielzeit missglückt.
Mit einer herben 1:6 Klatsche starten unsere Mädels in die neue Saison.
Die Oelsnitzerinnen waren in allen Belangen überlegen. Manuela Heinig im Tor konnte mit vielen gehaltenen Bällen schlimmeres verhintern.
Am Ende steht ein 1:6.
Aufstehen, Mund abputzen, Krone richten.
Am kommenden Sonntag geht’s in jugendmanier bereits um 10 Uhr auf den Fronberg zu den Damen des SV Schreiersgrün.

Text: Tina Hösel

Viel Euphorie nach dem Pokalspielsieg gegen SV Eintracht Eichigt wollte man in das 1.Punktspiel mitnehmen.

Die Ernüchterung folgte auf den "Fuß" 1 : 6 Auftaktniederlage gegen

SV Merkur 06 Oelsnitz. Manuela Heinig im Tor konnte das Ergebnis noch in Grenzen halten. Die "Sperkenelf" war sicherer im Passspiel und nutzte ihre Chancen souverän.

Am 2.Spieltag geht es nach Schreiersgrün, Anstoß ist am Samstag den 7.9.2019 10:00 Uhr.

Bilder/Text: Claus Zürnstein

1.Pokalrunde 25.8.2019

SV Eintracht Eichigt - SV Coschütz  3 : 5 ( 1 : 2 )

Tore:  M.Dietzsch 2, T.Hösel 2, M.Baumgärtel

Die Frauen ziehen in die nächste Pokalrunde ein !

Die Tore werden  beim SVC mit links geschossen !

Madeline mit Linkks, Manja mit Links, Tina mit Links ... und dann Madeline und Tina mit Rechts. Es war sehr warm und zäh, aaaaaabereine Runde weiter im Pokal !

Tausend Dank an unsere Aushelferinnen Zetti und Jenny.

Klasse Leistung.

Nächste Woche am Sonntag, 1.9., geht der Saisonbetrieb wieder los. In Coschütz haben wir die Frauen des SV Merkur 06 Oelsnitz zu Gast.

SCHAUT MAL HIER VORBEI:

FOLGT UNS AUCH AUF:

Bis auf weiteres sind alle Spiele ABGESAGT!

TISCHTENNIS
auch unter Verein / Tischtennis

1. MANNSCHAFT
1. Kreisliga ET

2. MANNSCHAFT
2. Kreisliga ET

3. MANNSCHAFT
3. Kreisliga ET Nord

VOLLEYBALL
Freizeit Vogtlandmeisterschaft Mixed

Informationen

Änderungen möglich !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Oberlein