SV Coschütz - Ein teuflisch guter Sportverein
SV Coschütz - Ein teuflisch guter Sportverein

2. Mannschaft Sasion 2017/2018

26.Spieltag 16.6.2018

SpG SVC II / EBC II - SpG FSV Ellefeld / FC 08 Dorfstadt 6 : 2 (3 : 1)

Schiedsrichter: Peter Wehrle (Spgg 1862 Neumark

Zuschauer: 21

Torschützen: M.Schmidt, T.Droop, M.Kurz, M.Feulner (2), J.Roßig

Zum Saisonschluß noch einen Sieg eingefahren, der auch in dieser Höhe verdient ist. Im vergangenen Spieljahr war die Mannschaft noch Staffelsieger, in dieser Saison nur Tabellenletzter. Warum das ? Einige sagen das nach einem Spiel wieder viel Pause dazwischen lag und die Spielpraxis fehlt. Auf der anderen Seite konnte der Trainer nicht immer die besten Formation aufstellen. Auch wenn es eine Spielgemeinschaft mit dem Elsterberger BC war, hatte Heiko Eisel nicht immer auf die Zusammenarbeit bauen können. Marco Feulner (EBC II) konnte mit 2 Toren sein Torkonto noch auf 9 Tore erhöhen und belegt  den 6.Platz in der Torschützenliste.

Am Ende hat man doch noch einen Titel geholt. Mit nur 5 gelben Karten gewannen sie den Fairplaypokal der Saison 2017/2018 2.Kreisklasse Staffel 3. Gratulation !

In der neuen Saison 2018/2019 wird der SV Coschütz II wieder mit einer eigenständigen Mannschaft an den Start gehen !

25.Spieltag 9.6.2018

Spielfrei !

24.Spieltag 26.5.2018

SpG SVCII/EBCII - TSG Brunn II  4 : 0 (2 : 0 )

Schiedsrichter: Thomas Schmidt ( ESV Lok Plauen )

Zuschauer : 15

Torschützen: Feulner 3, J.Roßig

Unsere Mannschaft trat mit einem Trauerflor auf und gedachte mit einer Schweigeminute den kürzlich und unerwartet verstorbenen Vereinsmitglied Thomas Oettmeier.

Endlich wieder einmal gewonnen ! Mit 4 . 0 recht deutlich. Marco Feulner traf allein 3 mal, den 4.Treffer erzielte Jan Roßig. Es hätte auch noch viel höher ausfallen können, ja müssen. Nach der Halbzeitpause hatten wir sehr viele Chancen ungenutzt gelassen. Mit 11 Coschützer Spieler und 9 Brunner wurde die Partie angepfiffen. Auf unserer Seite hatten wir auch kein Ersatzspieler zur Verfügung, das zeigt auch schon unsere Probleme für die neue Saison. Trotzdem kompliment an die Mannschaft und dem Übungsleiter für diese Saison. 

Am letzten Spieltag erwartet unsere Mannschaftz die SpG FSV Ellefeld/FC 08 Dorfstadt.

Bilder/Text: Claus Zürnstein

23.Spieltag 12.05.2018

Spielfrei !

22.Spieltag 5.5.2018

SpG SVC II/ EBC II - SV 08 Wildenau II  1 : 5 (1 : 0)

Schiedsrichter: Heinz Dietrich (VFC Reichenbach 96)

Zuschauert: 25

Torschütze: M.Feulner

Wieder kein Sieg für unsere Reserven. Trotz einer Führung mit 1 : 0 zur Pause gab es eine 1 : 5 Niederlage. Viele Konterchancen wurden in Halbzeit eins vergeben. Marco Feulner´s Zweites Tor wurde wegen Abseitsstellung nicht anerkannt. 50.,53.,60.,65. und 75.Minute waren in regelmäßigen Abstände der Gegentreffer in der 2.Halbzeit. Die Schuld an den Gegentreffern waren immer die anderen Mitspieler !?

Danke an die Spieler die lange nicht mehr gespielt haben, u.a. André Wolf, Andreas Beer. Sie "opferten" sich ,weil aus der Spielgemeinschaft mit dem Elsterberger BC nur Marco Feulner dabei war.

Text/Bilder: Claus Zürnstein

21.Spieltag 22.4.2018

SpVgg Heinsdorfergrund 02 II - SpG SVCII/EBCII  3 : 1 ( 3 : 0 )

Schiedsrichter: Frank Gutjahr (VfB Auerbach 1906 )

Zuschauer: 20

Torschütze: J.Roßig

Mit der Höhe der Niederlage kann unsere Reserve noch zufrieden sein. Die Heinsdorfer Zweite  lies viele Chancen ungenutzt, so das es zur Pause nur 0 : 3 aus unserer Sicht blieb. Kurz nach der Halbzeitpause (46.) schaffte  Jan Roßig den 1 : 3 Anschlußtreffer. Viel mehr kam nicht zu Stande. Im Gegenteil die Heinsdorfer machten es weiter wie in Halbzeit 1 Chancenauslassen. 

Als Zuschauer von außen sahes aus, als wollten einige nicht oder konnten nicht. 

Training !?, was ist das.

Am kommenden Wochenende ist Spielfrei. Die 1. muß zu hause zum Nachholespieltag gegen VfB Auerbach III ran.

Text/Bilder: Claus Zürnstein

20.Spieltag 14.4.2018 

SpG SVC II/ EBC II -FSV 1990 Klingenthal II 1 : 5 ( 0 : 3 )

Schiedsrichter: Roland Füger ( TSV Ruppertsgrün )

Zuschauer: 20

Torschütze: S.Preugschat

Text/Bilder: Claus Zürnstein

Mit dem 2.Sieg hintereinander wurde es nicht, denn schon nach 3 Minuten gingen die Gäste mit einem Freistoßtor in Führung. Unsere Abwehr half dabei mit. So richtig ins Spiel fanden wir nicht, weil jedes Spiel eine andere Mannschaft aufläuft. Die Klingenthaler spielten besser miteinander, so das die folgenden Tore nur eine Frage der Zeit werden. Durch 2 weitere Tore stand es zur Pause 0 : 3 (19.,28.).

Nach der Pause bemühten wie uns um "Schadensbegrenzung"vergebens. In der 61. und 66.Minute erhöhten sie noch auf 0 : 5. Sven Preugschat schaffte noch eine Ergebniskorrektur zum 1 : 5 in Minute 82. Es war der erste richtig ausgespielte Angriff.

 

Nachholespiel vom 18.Spieltag 7.4.2018

SpG SVC/EBC II - SV Muldenhammer II  2 : 0 ( 0 : 0 )

Schiedsrichter: Andre Petzold ( SV Eintracht Auerbach )

Zuschauer: 35

Torschütze: O.Scharm (2)

Endlich die ersten Punkte eingefahren und das mit einem Sieg. Die "Rote" Laterne bleibt trotzdem bei uns. In der Ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, beide Mannschaften hatten trotzdem ihre Chancen. Der Muldenhammer Torhüter hatte auch Glück, linken , rechten Pfosten und Ouerlatte halfen ihm beim 0 : 0 zur Halbzeitpause.

Mit Oliver Scharm nach der Halbzeit kam mehr Schwung ins Spiel. Die Angriffe wurden präzieser, ohne direkt zwingenden Chancen. Beide Torhüter konnte sich auszeichnen. Marius Heckel sowie der Gästetorhüter zeigten mit Reflexen ihr Können. Die Chancenmehrheit zum Ende des Spieles lag auf unserer Seite. Oliver Scharm traf dann in der 81. und 90. Minute zum verdienten 2 : 0.

Bilder/Text: Claus Zürnstein

Nachholespiel vom 13.Spieltag 2.4.2018

Spg FSV Ellefeld / FC 08 Dorfstadt - SpG SVC II / EBC II 4 : 2

Schiedsrichter: Andreas Brock

Zuschauer: 5 (?)

Torschützen: S.Preugschat, T.Blöthner-Teichmann

Eine Mannschaft, die so kaum noch einmal zusammenspielt ! Heiko Eisel mobiliserte alles, das 11 Mann zum Spiel auf dem Platz standen. Dank an alle die dabei waren. Dabei sah es gar nicht mal so schlecht aus. Zur Halbzeitpause führten wir durch Sven Preugschat und Tim Blöthner-Teichmann mit 2 : 1. Kurz nach der Pause konnte Ellefeld ausgleichen. Bei unserer Ü... liesen dann auch die Kräfte nach. Trotzden verkauften wir uns nicht schlecht auf den roten Nebenplatz in Ellefeld.

Text/Bilder: Claus Zürnstein

Nachholsspiel vom 17.Spieltag 31.3.2018

SpG SV Coschütz/Elsterberger BC II - TSV Trieb 1887 II  1 : 2

Schiedsrichter: Wolgang Graupner ( SC Syrau )

Zuschauer: 25

Torschütze: S.Preugschat

Trotz einer 1 : 0 Führung durch Sven Preugschat, reichte es nicht am Ende Punkte einzufahren. Im 8.Spiel der Saison die 8. Niederlage kassiert, das ist schon bitter !

Der Tabellenführer aus Trieb spielte zielstrebiger und hatte so einige Chancen erspielt. Marius Heckel konnte die Null bis kurz vorm Pausentee halten, in der 44.Minute war er Machtlos.

Die 2.Halbzeit wurde etwas hecktischer. Viele unnötige Foul hemmten den Spielfluß.

Als Steve Groll im Strafraum gefoult wurde, blieb der Pfiff des Schiedsrichters stumm, was dann auch noch zu mehr Hektik führte. Als die Triebner in der 82.Minute in Führung gingen, war die Niederlage besiegelt. Schade, es hätte mehr drin sein können.

Text/Bilder: Claus Zürnstein

 

18.Spieltag 24.03.2018

SpG SV Coschütz/Elsterberger BC II - SV Muldenhammer II

ausgefallen !

17.Spieltag 17.03.2018 

SpG SV Coschütz/Elsterberger BC II - TSV Trieb 1887 II 

ausgefallen !

16.Spieltag 10.03.2018

Spielfrei !

15.Spieltag 03.03.2018

Spielfrei !

14.Spieltag 02.12.2017

Spielfrei !

13.Spieltag 25.11.2018

SpG FSV Ellefeld / FC 08 Dorfstadt - SpG SVC II / EBC II 

ausgefallen !

12.Spieltag 18.11.2017

Spielfrei !

11.Spieltag 11.11.2017
 
TSG Brunn II - SpG SV Coschütz/Elsterberger BC 3 : 2 ( 2 : 1 ) 
Schiedsrichter: k.A.
 
Zuschauer: 25 
Torschütze(n): Feulner (2)
 
Auch im 6.Spiel konnte unsere Reserve trotz guter Ansätze und starkem Kampf keine Punkte mitnehmen. 
 
Marco Feulner schoss uns in der 21.Minute zur Führung, doch bereits 2 Minuten später konnten die Hausherren ausgleichen.
Kurz vor der Pause dann auch noch das 2:1 für die Brunner Reserve.
 
Mit vielen Spielanteilen konnten wir die 2.Halbzeit bestreiten, doch zählbares aus den vielen Chancen gab es nur in der 59.Minute als erneut Feulner zum 2:2 ausglich.
In der 65.Minute ein grober Schnitzer von unserem Keeper Justus Müller der den Brunnern den Ball auf dem Silbertablett servierte und somit fiel das 3:2.
Aber unsere Elf kämpfte weiter und hatte noch gute Möglichkeiten wenigstens einen Punkt zu entführen.#
Am Ende hieß es aber wieder 0 Punkte Coschütz 3 Punkte die anderen.
 
Nächste Woche hat die Reserve Spielfrei. Das nächste Spiel wird in Ellefeld am 25.11. ausgetragen.
 
 
Aufstellung: Tor: J.Müller | Abwehr: T.Gerhardt, T.Blöthner-Teichmann, S.Pippig | Mittelfeld: T.Droop, P.Hoppe, J.Rossig, R.Krause, M.Schmidt (C) | Sturm: S.Groll, M.Feulner
 
Bilder: Martina Mann
Text: Oliver Schiek

9.Spieltag 29.10.2017

SV 08 Wildenau II - SpG SVC II/ EBC II  3 : 0 ( 0 : 0 )

Schiedsrichter: Andreas Brock

Zuschauer: 5

Tore: ?

Wieder keine Punkte und kein Tor. Aus der Spielgemeinschaft mit Elsterberg wurde nur eine Mannschaft mit Spielern vom SV. Mit 9 Spielern angefangen und kurz dannach noch 8. Sven Preugschat zog sich eine Zerrung zu. Doch so schlecht waren wir nicht. Der Gastgeber übertraf sich mit auslassen von Chancen und Marc Donnerhack im Tor hielt das Restliche. So stand es zur Pause 0 : 0. Mit dem 0 : 3  am Ende war es noch ein gutes Resultat aus unserer Sicht. Mit etwas mehr Glück hätten wir auch in Führung oder den Ausgleich schießen können.

8.Spieltag 21.10.2017

SpG SVCII/EBCII - SpVgg Heinsdorfergrund II 2 : 4 (2 :2)

Schiedsrichter. Andreas Polster  ( VfB Lengenfeld )

Zuschauer: 15

Torschützen: Groll, D.Dorst

Wieder keine Punkte geholt !

Schon nach 26 Minuten lagen wie 0 : 2 hinten, die Heinsdorfer nutzten einen Stellungsfehler bei einem Eckball per Kopf und durch einen Abspielfehler unserer Hintermannschaft. Sie spielten Druckvoller und hatten noch einige Chancen. Dann folgte eine gute Phase unserer Mannschaft; Groll setzte nach erspielte sich den Ball und schoß zum 1 : 2 ein ( 28. ). Ein Eckball von Schmidt legte Kriegelstein per Kopf auf D.Dorst ab und er traf per Kopf zum 2 : 2 Halbzeitstand.

Zu Beginn der 2.Halbzeit mußten wir das 3. Tor machen, Groll scheiterte innerhalb von 2 Minuten 2 mal am Gästekeeper. Heinsdorf machte es besser und nutzte die erste Chance zum 2 : 3 ( 51.). Die Gäste setzten nun weiter nach und erspielten sich in der 72.Minute das 2 : 4. Unsere  mannschaft hatte nichts mehr gegenzusetzen, so das 2 : 4 auch der Endstand war.

Am kommenden Wochenende sind wir zu Gast bei SV 08 Wildenau.

7.Spieltag 14.10.2017

FSV 1990 Klingenthal II - SpG SVC II/EBC II  2 : 0

Schiedsrichter : Povilas Eidikis ( SpVgg GW Wernitzgrün )

Zuschauer : 20
Torschütze(n) : ?

Die dritte Niederlage im 3.Spiel kassiert. Unsere Elf, was heißt Elf . Mit 9 Spielern begann unsere Mannschaft 10 Minuten später waren wir 10. Von der Elsterberger Seite war heute kein Spieler zur Verfügung. Heiko Eisel war nicht zu beneiden. Doch unsere Mannschaft hielt sich wacker. Maurice Oertel im Kasten hielt alles was zu halten war. Doch kurz vor der Pause mußte er das 0 : 1 in Kauf nehmen. Ralf Krause fälschte einen Ball ins eigene Tor ab. Das 2.Tor war nur eine Frage der Zeit. Am Ende wurde das Ergebnis noch in Grenzen gehalten.

6. Spieltag 7.10.2017 Spielfrei

5.Spieltag 24.9.2017

SV Muldenhammer II - SpG SVC II / EBC II  4 : 0 ( 0 : 0 )

Schiedsrichter : Michael Thomas ( TSG Brunn )

Zuschauer :

Torschützen : ?

Nach einem guten Beginn überliesen wir den Gastgebern das Mittelfeld. Mit Glück geht es mit einem 0 : 0 in die Pause. Die Muldenhammer konnte ihr Chancen nicht nutzen oder trafen das Aluminium.

Nach der Pause nutzten wir 2 Chancen nicht und Muldenhammer übernahm wieder die Initiative. So fiel dann auch das 1 : 0. Im Angriff wurde der Ball verloren und keiner setzte nach. Beim 2 : 0 warteten alle auf einen Abseitspfiff, der ausblieb. Viele Abspielfehler brachten den Gastgeber weiter auf sie Siegerstraße. Am Ende konnten wir mit dem 4 : 0 noch zufrieden sein. Die Muldenhammer übertrafen sich beim auslassen von Chancen.

Am kommenden Spieltag ist man spielfrei !

4.Spieltag 16.9.2017

TSV Trieb II - SpG SVC II / EBC II  4 : 1 ( 2 : 0 )

Schiedsrichter. Rene Päßler ( SG Pfaffengrün )

Zuschauer: 20

Torschütze: Feulner

 

Die 2.Mannschaft durfte nach langem warten auch endlich mal die Fußballschuhe schnüren.

Nach dem die letzte Saison mit dem Staffelsieg endete ging es diese Saison eher mäßig los. Die Reserve der Trieber war von Anfang an bissiger und suchte Abschlüsse. Nach 16 Minuten musste Kai Niemand den ersten Ball aus dem Netz holen. 

Die Trieber machten immer weiter, bei uns lief nicht viel zusammen. In der 37. Minute schlossen die Hausherren einen Angriff mit dem 2. Tor ab, das war auch gleichzeitig der Pausenstand.

 

Die 2.Halbzeit begann wie die erste endete. Trieb war spielfreudiger und hatte mehr Laufbereitschaft. So kam es in der 61. Minute zum 3:0.

In der 80. Minute war Marco Feulner zur Stelle und netzte zum 3:1 ein. Es keimte nochmal Hoffnung auf doch etwas zählbares mitzunehmen, doch das machten die Trieber mit dem 4:1 in der 86. Minute zu nichte.

 

Aufstellung: 

Tor: K.Niemand | Abwehr: D.Dorst, M.Kurz, S.Pippig | Mittelfeld: T.Blöthner-Teichmann (66., Peter Hoppe), M.Schmidt (C), J.Rossig (58., D.Oberlein), J.Müller, A.Wolf (46., R.Krause) | Sturm: M.Feulner, S.Groll

 

Text: Oliver Schiek

 

3.Spieltag 9.9.2017 Spielfrei

2.Spieltag 2.9.2017 Spielfrei

1.Spieltag 26.8.2017 Spielfrei

Neues vom Tischtennis

Informationen für die Mitglieder

Termine :

PUBLIC VIEWING

Sa. 23.06.2018 ab 18:30 Uhr im Stadion

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Oberlein